Der Koserower Backfischking

Das Hauptgeschäft am Seebrückenvorplatz ist ein Neubau von 2009 vom Architekturbüro UPEG aus Trassenheide entworfen und in der Aufmachung eines Schiffes gestaltet. Das Dach ist in typischer Segelform konstruiert worden.

     

     

Der Koserower Backfischking verarbeitet grätenfreie 130g bis160g schwere Seelachs-Filet-Endstücke, die in der Ostsee oder im Nordatlantik gefangen wurden. Die Fische werden von einer der großen norwegischen Fischfabriken direkt an Bord der Schiffe filetiert und danach gesalzen und mit der besonderen Backteigmischung versehen. Danach werden die Filets, noch auf dem Schiff tief gefroren und zu unserem Großhändler verschickt. So kann der Backfischking immer auf frischeste Ware zurückgreifen und zum Verkauf anbieten. Hierzu reichen wir unsere bekannte hausgemachte Sauce.

mouseover